google-site-verification: google257bb227c9e7106c.html
Drucken

Brandschutz+Notausgang

Brandschutz und Notausgänge

Brandschutz und Notausgänge

hier finden Sie orginal Schüco Ersatzteile und Reperaturartikel für

Schüco Brandschutz- und Rauchschutztüren sowie Notausgänge

Panikfunktionen an Fluchttüren

Besonders wichtig ist die Zuverlässigkeit von Verriegelungs­konzepten bei Fluchttüren. Denn sie sollen einerseits einen zuverlässigen Schutz vor unberechtigtem Zutritt von außen bieten und andererseits im Notfall jederzeit von innen zu öff­nen sein. Je nach Anforderung lassen sich unterschiedliche „Panikfunktionen“ spezifizieren - siehe auch ...

  • EN 179 (Notausgangsverschlüsse mit Drücker oder Stoß­platte) sowie
  • EN 1125 (Paniktürverschlüsse mit horizontaler Betäti­gungsstange).

Panikfunktion B: Umschaltfunktion

Für Türen, die zeitweise einen Durchgang von innen und außen ermöglichen müssen.

Die Tür ist beidseitig mit Türdrückern ausgerüstet. Die abgesperrte Tür kann von innen immer geöffnet werden (Panikfunktion). Der äußere Drücker ist in der Regel ausgekup­pelt in Leerlauffunktion. Durch Entriegeln mit einem Schlüssel wird die Normalfunktion erreicht, so dass die Tür von innen und außen zu öffnen ist. Durch eine erneute Schlüsselbetätigung in Abschließrichtung wird wieder die Grundstellung hergestellt (Umschaltfunktion):

Panikfunktion C: Schließzwangfunktion

Für Türen, bei denen grundsätzlich eine unberechtigte Öffnung von außen verhindert werden muß.

Die Tür ist beidseitig mit Türdrückern ausgerüstet. Die abgesperrte Tür kann von innen immer geöffnet werden (Panikfunktion). Der äußere Drücker ist stets ausgekuppelt in Leerlauffunktion. Durch Entriegeln mit einem Schlüssel wird die Leerlauffunktion deak­tiviert, so dass die Tür von innen und außen mittels Türdrücker zu öffnen ist. Ein Ab­ziehen des Schlüssels ist jedoch erst wieder nach Vorsperrung - also mit der Wieder­herstellung der Leerlauffunktion - möglich (Schließzwang):

Panikfunktion D: Durchgangsfunktion, „Feuerwehrfunktion“

Für Türen, die zeitweise einen Durchgang von innen und außen ermöglichen müssen.

Panikfunktion E: Wechselfunktion

Für Türen, die von außen nur mit dem Schlüssel geöffnet werden sollen.

Die Tür ist innen mit einem Drücker und außen mit einem feststehenden Knopf ausge­stattet. Die abgesperrte Tür kann von innen immer über die Anti-Panikfunktion geöff­net werden - von außen nur mit einem Schlüssel: 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
73 - 96 von 96 Ergebnissen
*
Preise inkl. MwSt., zzgl.Versand
, **
zzgl.Versand
73 - 96 von 96 Ergebnissen